Elitenbildung vermeiden – Anna

Elitenbildung vermeiden – Anna

Gute Bildung, ohne Geld, ist nicht! Das lernt jeder von uns schnell.

Nicht etwa Können oder Talent, sondern der Geldbeutel unserer Eltern entscheidet, welchen Weg unsere Bildung nimmt. Seien es zusätzliche Lernmaterialien,

das Auslandsjahr oder die wöchentlichen Nachhilfestunden – mit wie viel Geld wir unterstützt werden, entscheidet über unsere Zukunft. Dadurch entwickelt sich schon früh eine gewisse Elite, welche durch unser 3-teiliges Schulsystem und durch Programme, wie die Begabtenförderung, auch noch unterstützt wird.

DSC_0672

„Gute Bildung, ohne Geld, ist nicht“

Hat nicht jeder Mensch das gleiche Recht auf Bildung? Auf gleiche Bildungschancen? Wie kommt es dann, dass Martin aus einer Akademikerfamilie eher einen besseren Schulabschluss erlangt, als Franz aus einer Arbeiterfamilie?!  Wo bleibt da die Chancengleichheit?! Jeder Mensch hat das Recht auf Bildung, nicht nur die Elite.

Eigentlich wäre es die Aufgabe unseres Kultusministers diese Elitenbildung zu vermeiden, doch wie man an seiner Note 5 sehen kann, klappt das ja noch nicht so gut!

 

Zurück zum Beitrag